Was tun, wenn wir heiraten?

Erst einmal herzlichen Glückwunsch! Das Team von KLAR+ wünscht eine tolle Hochzeit und alles Gute für den weiteren Lebensweg. Auch in finanzieller Hinsicht kann eine Heirat einiges ändern.

 

Steuer

o   Durch die übliche gemeinsame Veranlagung können auch Anlagegewinne  und –verluste zwischen den Partnern verrechnet werden. Der Freistellungsauftrag für Kapitalerträge kann jetzt gemeinsam auf 1602 € erhöht werden.

o   Auch könnt Ihr die Steuerklasse neu bestimmen: bei Steuerklasse 4 für beide Partner bleibt mehr oder weniger alles beim Alten, er gibt kaum Unterschiede zu Steuerklasse 1. Neuerdings kann man die Steuerklasse 4 um einen Faktor ergänzen, der die Unterschiede im Einkommen bei der Steuer berücksichtigen kann. Die Alternative: Ihr könnt auf Steuerklasse 3 bzw. 5 umstellen: der Verdiener mit dem höheren Einkommen bekommt meistens Steuerklasse 3 mit niedrigeren Steuersätzen, der mit dem geringeren Einkommen die Steuerklasse 5. So verringert sich die Steuervorauszahlung, ihr habt also unterjährig mehr in der Tasche. Allerdings gilt für alle Möglichkeiten: In der Steuererklärung kommt alles wieder zusammen und wird ausgeglichen, im Endeffekt müsst Ihr also genau gleich viel Steuern zahlen, egal für welche Klassen Ihr euch entscheidet.

 

Konten und Vollmachten

o   Für bestehende Konten und Depots muss der neue Name registriert werden. Zudem solltet Ihr für den Fall der Fälle dem Partner auch ein gewisses Verfügungsrecht mit einräumen, das erleichtert die Administration.

o   Das kann für jeden Vertrag individuell passieren, eine Heirat ist aber auch ein guter Zeitpunkt, um über grundsätzliche Fragen nachzudenken: Wie sieht es mit einer Patientenverfügung bzw. einer Vorsorgevollmacht im Falle einer schwere Krankheit aus? Soll ein Testament aufgesetzt werden? Je nach individueller Situation ist das mehr oder weniger wichtig, grundsätzlich gilt aber auch hier: je früher, desto besser.

 

Sparen

o   Bei der Altersvorsorge bietet sich eine gemeinsame Planung an. Wer braucht und bekommt voraussichtlich ab wann wie viel Rente?

o   Konkret heute können Eure Riester-Verträge dem neuen Status angepasst werden: verheiratete, die bisher keinen Anspruch auf Riester-Förderung hatten, können jetzt durch einen förderfähigen Partner selbst „mittelbar“ förderfähig werden.

o   Zudem können die Freibeträge bei der Basis-Rente für eine gemeinsame Planung kombiniert werden.

 

Vorsorge

o   Bei bestehenden Berufsunfähigkeitsversicherungen besteht häufig die Option, im Falle einer Heirat die Rente auch ohne Gesundheitsprüfung  zu erhöhen.

o   Für die Absicherung im Todesfall bietet sich das Überkreuzmodell bei der Risikolebensversicherung an. Dabei sollte die Versicherung auf das eigene Leben jeweils dem anderen Partner gehören. Der Grund ist steuerlicher Natur: so wird die Versicherungssumme direkt an den Partner ausgezahlt. Würde die Versicherung auf den Namen des Toten laufen, fließt die Versicherungssumme in die Erbmasse und muss ggf. versteuert werden.

o   Wenn diese Option nicht gegeben ist, sollten zumindest noch die Bezugsrechte im Todesfall überprüft werden, auch für kapitalbildende oder fondsgebundene Lebensversicherungen. Wer soll da beim eigenen Tod begünstigt werden?

 

Gesundheit

o   Sollte einer der Partner nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sein, könnte er mit der Heirat in die beitragsfreie Familienversicherung rutschen. Wenn der beschäftigte Partner in der GKV versichert ist, haben der andere Partner und gemeinsame Kinder automatisch das Recht darauf.

o   Auch gilt der Arbeitgeberanteil – so noch nicht ausgeschöpft – jetzt auch für die Beiträge des nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigten Ehepartners. Das kann z.B. für privat versicherte Personen mit Partnern in Elternzeit oder ohne Anstellung interessant sein. Ggf. muss der Arbeitgeber darauf hingewiesen werden.

 

Versicherungen

o   Zieht ihr mit der Heirat zusammen? Dann gelten zusätzlich die Punkte unter „Was tun, wenn wir als Paar zusammen ziehen“

Leave A Comment?

You must be logged in to post a comment.